Wie man die Snapchat-Funktion „Nicht stören“ verwendet

Wie man die Snapchat-Funktion „Nicht stören“ verwendet (und warum man es vielleicht möchte)

Du kennst die Leute auf Social Media, die du nicht unbedingt blockieren kannst, aber du willst nicht gerade von ihnen hören?

Komm schon, ich weiß, dass du weißt, von wem ich rede und manchmal willst du einfach snapchat bitte nicht stören einstellen. Denn da ist der Onkel, der auf politische Schimpfwörter geht, der ehemalige Mitbewohner, der immer versucht, dir etwas zu verkaufen. Du bist es so leid, ständig ihre Benachrichtigungen zu erhalten, aber sie haben ein ziemlich gutes Verständnis dafür, wie man Snapchat benutzt, damit sie definitiv wissen, ob du sie entfreundet hast. Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass es eine Möglichkeit gäbe, sie stumm zu schalten, und sie würden nie klüger sein?

snapchat bitte nicht stören

Eintreten: Snapchats Do Not Disturb-Modus – eine Funktion, die die Media-Sharing-App Anfang 2018 eingeführt hat.

Snapchat’s Do Not Disturb ist eine Funktion, die es Ihnen ermöglicht, bestimmte Konten oder Gruppen stumm zu schalten, ohne eine Benachrichtigung zu senden, dass Sie dies getan haben. Im Gegensatz zu blockierten und nicht befreundeten Benutzern können dich die stummen Konten weiterhin kontaktieren. Nicht stören stoppt einfach alle Benachrichtigungen des gesperrten Benutzers oder der Gruppe.

Lasst uns anfangen!

Was ist der Nicht-Stören-Modus von Snapchat?

Snapchat’s Do Not Disturb ist eine Funktion, die es Ihnen ermöglicht, bestimmte Konten oder Gruppen stumm zu schalten, ohne eine Benachrichtigung zu senden, dass Sie dies getan haben. Im Gegensatz zu blockierten und nicht befreundeten Benutzern können dich die stummen Konten weiterhin kontaktieren. Do Not Disturb stoppt einfach alle Benachrichtigungen des blockierten Benutzers oder der blockierten Gruppe, was bedeutet, dass Sie nicht jedes Mal benachrichtigt werden, wenn jemand ein Bild des Cheeseburgers im Wert von 16 US-Dollar sendet, den er isst.

Wenn Sie Ihr iPhone jemals in den Ruhemodus versetzt oder ein Gespräch im Facebook Messenger stumm geschaltet haben, wird Ihnen diese Funktion wahrscheinlich vertraut vorkommen. Es ist ein identisches Konzept – eine einfache Lösung für die übermäßig gesprächigen Freunde, die sich nur um den Erhalt von Snapchat-Trophäen kümmern, oder die extra aktive Snapchat-Gruppe, die Ihren absurd hohen Snapchat-Wert erklärt.

Dieses Update beinhaltete auch die Möglichkeit, die Geschichte von jemandem stumm zu schalten. Die Benutzer, deren Stories du stummschaltest, werden sofort an den unteren Rand deines Feeds geschoben, wenn du deine App öffnest.

Während Snapchat 2018 einige fragwürdige Updates hatte, schienen die Benutzer von der Einführung der Funktion „Nicht stören“ begeistert zu sein, wobei mehrere von ihnen zu Twitter kamen, um ihre Begeisterung auszudrücken.

Das Blockieren von Benutzern – insbesondere von Personen, mit denen du befreundet bist – kann zu einem gewissen Drama führen (und du musst lernen, wie man jemanden im Snapchat entsperrt). Das Stummschalten von Benutzern hingegen ist ein nicht konfrontativer Weg, um Ihre Benachrichtigungen zum Schweigen zu bringen.

Klingt ziemlich schön, oder?

Wenn du das denkst, dann hast du Glück. Als nächstes werden wir Ihnen beibringen, wie Sie den Do Not Disturb-Modus einschalten.

So aktivieren Sie den Nicht stören-Modus von Snapchat:

  • Suchen Sie zunächst den Kontakt oder die Gruppe, die Sie stumm schalten möchten, in Ihrer Freundesliste. Drücken Sie dann auf ihren Bitmoji, um ein Menü mit Optionen für ihr Profil aufzurufen.
  • Klicken Sie von hier aus auf die Registerkarte Einstellungen. Dadurch wird ein weiteres Menü angezeigt. Drücken Sie die Taste mit der Aufschrift „Nicht stören“ und dieser Freund wird stumm geschaltet.